Bezirksverband Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner e.V.AktuellesAGÖ 2022Spielplatzeröffnung und Osterfeuer KGV Deininghausen

Spielplatzeröffnung und Osterfeuer KGV Deininghausen

Pressebericht

Kleingartenverein „Deininghausen“ – Ostern 2022 stand im Zeichen der offiziellen Spielplatzeröffnung und eines Osterfeuerevents

Nahezu überwältigt von der tollen Resonanz zur Einweihung des neuen inklusionsgerechten Spielplatzes und beim Osterfeuer zeigte sich der amtierende Vorstand des KGV „Deininghausen“ nach der ganztägigen Veranstaltung am diesjährigen Ostersamstag. Im Laufe dieses Tages fanden rund 1.500 Besucher, darunter auch einige ukrainische Familien, den Weg in die schmucke Anlage an der Nierholzstraße1, um den neugestalteten und nun wesentlich größeren Spielplatz zu bewundern und dem Projektteam sowie allen weiteren Beteiligten und Helfern Glückwünsche und Anerkennung für ihre bemerkenswerte Leistung  auszusprechen. Hier entstand ein Spielplatz, der nicht nur für die Kinder und Eltern aus dem Kleingartenverein „Deininghausen“ stets zur Verfügung steht. Seine bunten und vielfältig nutzbaren Spielgeräte wie eine große Kletterrutschkombination, Schaukeln, Vogelnestschaukeln, Wippe oder Sandbuddelbereiche lockten schon am Ostersamstag eine große Schar von Kindern in das neugeschaffene Spielparadies. Seine Finanzierung hatten in den zurückliegenden 2 Jahren zahlreiche Spenden aus dem politischen Bereich, des Bezirksverbandes Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner, von Unternehmen und auch aus privater Hand ermöglicht. Mit vielen Stunden Eigenleistung und auch Unterstützung von außerhalb von hilfsbereiten Fachunternehmen konnte der Spielplatz in eine Rekordbauzeit von nur elf Monaten geschaffen werden. Zwei Monate Planung waren zuvor erforderlich. Über die einzelnen Phasen der Errichtung des Spielplatzes haben wir ja auf dieser unserer Homepage mehrmals berichtet.

Eine Vielzahl der Spender war am Eröffnungstag auch vor Ort, um ihre Anerkennung über das Geleistete zum Ausdruck zu bringen. Da waren politische Mandatsträger wie Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe, Bürgermeister Rajko Kravanja, Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat oder Ratsmitglied Daniel Djan genauso vertreten wie eine kleine Delegation des Bezirksverbandes mit Stephan Bevc an der Spitze, Vertreter von Unternehmen oder die große Schar der Helfer*innen, die dieses Projekt durch Spenden oder tatkräftige Arbeitsleistungen überhaupt erst ermöglicht hatten. Wahrlich ein Grund, um dies alles einmal frohgelaunt gemeinsam zu feiern.

Die große Besucherschar freute sich bis spät in den Abend hinein über die neuen Spielmöglichkeiten. Bei strahlendem Sonnenschein verweilten sie gern eine längere Zeit, denn der Veranstalter hatte natürlich für das leibliche Wohl und Unterhaltung seiner Gäste, nicht nur durch einen DJ, gesorgt. Optischer Höhepunkt dabei: ein zweibeiniger Osterhase, der fleißig bunte Eier verteilte.

 Am frühen Abend wurde dann noch das Osterfeuer entzündet. „Endlich wieder“, freute sich Vorsitzender Alex Bernhard, denn im vergangenen Jahr hatte die Corona Pandemie dies verhindert. Noch bis spät in die ‚Nacht wurde dann getanzt, gesungen und ‚gelacht. Auch am Ostersonntag besuchten noch viele Eltern mit ihren Kindern das neu errichtete Spielplatzterrain. „Wir hätten auch eine zweitägige Veranstaltung machen können“ zeigte sich Alex Bernhard mit seinem Veranstalterteam und seiner Helferschar überwältigt von der guten Resonanz. Nun reifen bereits schon wieder Pläne für die Zukunft, nicht nur für den nächsten Osterfeuerevent. Die jungen Vorstandsmitglieder und ihre Gartenfreundinnen und Gartenfreunde im Kleingartenverein „Deininghausen“ sind sicher für weitere Aktionen und Projekte bereit. Sie haben noch viel vor und befinden sich aktuell in jeweiligen Planungsphasen.

 

Michael Schöneich

AGÖ

Der Vorstand und das Projektteam des KGV „Deininghausen“ konnte bei der offiziellen Einweihung des neu geschaffenen Spielplatzes und zum Osterfeuer rund 1.500 Besucher in seiner Kleingartenanlage begrüßen.

Die Kletterrutschkombination auf dem neu geschaffenen Spielplatz war bei der offiziellen Einweihung das wohl beliebteste Spielgerät.