Bezirksverband Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner e.V.AktuellesAGÖ 2021Jahreshauptversammlung 2021 Gartenstadt Waltrop

Jahreshauptversammlung 2021 Gartenstadt Waltrop

Pressebericht

Jahreshauptversammlung 2021

Gartenstadt Waltrop wählt Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit

Guntram Hahn wiedergewählt

Um entsprechend dem Corona-Hygienekonzept einen ausreichenden Abstand aller Anwesenden gewährleisten zu können, fand die Jahreshauptversammlung am 27.8.2021 zum ersten Mal in der Stadthalle Waltrop statt.

Die Berichte der Vorstandsmitglieder fanden rückwirkend für die Jahre 2020 und 2021 statt, da die Jahreshauptversammlung coronabedingt im letzten Jahr ausfallen musste.

Dass sich die Frauengruppe aufgelöst hat, stieß bei den Anwesenden auf Bedauern. Um die Altenheime weiterhin einladen zu können, bat Tilla Schmidt zukünftig um Mithilfe. Alle anderen Informationen über Aktionen, die trotz Pandemie stattfinden konnten, sowie über Verschönerungen und Instandsetzungen der Anlage, wurden von den Mitgliedern wohlwollend zur Kenntnis genommen. Die Kassenprüfer bescheinigten für beide Jahre eine fehlerfreie Buchführung, sodass die Entlastung des Vorstands einstimmig erfolgte.

Bei den anschließenden Wahlen, die der Bezirksvorsitzende Stephan Bevc leitete, stellte sich erneut Guntram Hahn zur Wahl des 1. Vorsitzenden. Als Gegenkandidat wurde Friedhelm Srajek vorgeschlagen. Da der amtierende 1. Vorsitzende die Mehrheit der Stimmen erhielt, wird er für weitere vier Jahre die Belange der Gartenstadt führen.

Der 2. Vorsitzende, Volker Blank, wurde ebenso wie Gartenobmann Dirk Diekmann ohne Gegenvorschläge einstimmig wiedergewählt. Achim Haselhorst stellte sich für die Fachberatung nicht erneut zur Wahl. Der Vorstand schlug daher Annette Welling vor, die einstimmig von den anwesenden Mitgliederinnen und Mitgliedern gewählt wurde. Als Kassenprüferinnen bekamen Stephanie Breimann, Daniela Hoffmann und Sylvia Böckler die einhellige Zustimmung.

Kassierer Marco Funke bedankte sich mit Präsenten bei Guntram Hahn, Volker Blank, Achim Haselhorst, Dirk Diekmann und Tilla Schmidt für die geleistete Vorstandsarbeit.

Als Delegierte zur Bezirksversammlung wünschten sich die Gartenstädter Stephanie Breimann, Frank Kwiatowski und Rita Drohmann. Sie werden neben den Vorstandsmitgliedern Volker Blank, Marco Funke, Jürgen Lattmann, und Winfried Drohmann am 19.9.2021 an der Versammlung in Castrop-Rauxel teilnehmen.

Der Bezirksverband hat eine Teilzeitkraft eingestellt, die den steigenden Arbeitsaufwand bewältigen soll. Damit verbunden ist eine Beitragserhöhung von 10,- € pro Mitglied, der die Anwesenden mit einer Gegenstimme zustimmten.

Hitzig diskutiert wurde abschließend, wie mit der Erhöhung der Containerkosten zum 1.9.2021 durch den Ver- und Entsorgungsbetrieb umzugehen ist. Zu den möglichen Alternativen gab es unterschiedlichste Meinungen. Neben der Vergabe an einen anderen Entsorgungsbetrieb standen auch der Verzicht auf einen Container und die damit einhergehende vermehrte Kompostierung im Raum. Denkbar wäre auch die Anschaffung eines Gemeinschafts-Schredders oder eine Neuregelung der Container-Nutzung. Guntram Hahn sprach sich aber dafür aus, aufgrund der kurzen Zeit bis zum Ende der Saison (23.10.2021) es vorerst beim Alten zu belassen.

Text: © by GSW M.Fu.

Bild © by GSW M.Kie.

Die neu gewählten Vorstandsmitglieder der Gartenstadt Waltrop

von links: Guntram Hahn 1. Vorsitzender, Annette Welling Fachberatung, Dirk Dickmann Gartenobmann, Volker Blank 2. Vorsitzender.