Bezirksverband Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner e.V.AktuellesAGÖ 2021Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe in der Geschäftsstelle

Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe in der Geschäftsstelle

Pressebericht

Frank Schwabe zu Besuch beim Bezirksverband Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner e.V. – Aktueller Meinungs- und Erfahrungsaustausch in  der neuen Geschäftsstelle

Zu Besuch beim Bezirksverband Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner e.V. war, diesmal am 29.Juli 2021, wieder einmal der SPD-Bundestagsabgeordnete für Recklinghausen, Waltrop und Castrop-Rauxel, Frank Schwabe. Seit vielen Jahren besteht zwischen dem Bezirksverband und Frank Schwabe eine sehr gute Partnerschaft, die von beiden Seiten regelmäßig und intensiv gepflegt wird. Diese wurde auch beim aktuellen Meinungs- und Erfahrungsaustausch in der neuen Geschäftsstelle in der Kleingartenanlage „Nord“, die hierbei dem Bundestagsabgeordneten zum ersten Mal live präsentiert werden konnte, unter Beweis gestellt. Nach einem einführenden Rundgang durch die Kleingartenanlage bestand ausreichend Gelegenheit für Stephan Bevc, Norbert Mörchen, Petra Schmied, Monika Mörchen, Bernd Dreesen und Michael Schöneich vom Vorstandsteam sowie auch für die neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle, Natalie Jatzkowski, mit Schwabe über aktuelle Themen aus dem heimischen Kleingartenwesen zu diskutieren und zu plaudern. So konnte die Verbundenheit zwischen den beiden Parteien erneut aufgefrischt und weiter gefestigt werden.

Frank Schwabe berichtete anschließend auf Facebook über seinen Besuch beim Bezirksverband. Er bedankte sich in seinem Beitrag für den immer wieder guten Austausch, bezeichnete sich darin selbst als einen verhinderten Kleingärtner, der sich darüber freut, dass über die letzten Jahrzehnte Kleingartenanlagen ökologische Refugien geworden sind. Er ist auch erfreut darüber, „dass die Anlagen Orte der Naherholung für die ganze Bevölkerung sind und mehr und mehr Menschen mit ganz unterschiedlichen Herkünften Teil der Kleingartenkultur geworden sind.“

Für die kommenden Wochen kündigt er im Rahmen seines Wahlkampfes für den neuen Bundestag weitere Besuche in heimischen Kleingartenanlagen an.

 

Michael Schöneich

 AGÖ

Vorstandsmitglieder des Bezirksverbandes Castrop-Rauxel / Waltrop der Kleingärtner e.V. trafen sich zu einem Erfahrungsaustausch mit dem Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe (2. von rechts) in der Geschäftsstelle in der Kleingartenanlage „Nord“.